Packliste

In meiner Lenkertasche findet alles Platz, was unterwegs schnell zur Hand sein soll. Kamera und Stativ, Taschentücher, Kugelschreiber, Regenjacke und Windblouson, Scheinwerfer und Rücklicht, Sonnencreme und im seperaten Fach die Fahrradkarte.

In meiner linken Seitentasche platziere ich ganz unten die Fahrradkarten für spätere Abschnitte.

Dazu kommen meine Radklamotten: Zwei Gore Radunterhosen, zwei Gore Radhosen, drei kurze Bikeshirts und ein Longsleeve. Dazu eine Nike dryfit Shorts.

Darüber finden noch meine Schuhe Platz. Ich nehme stabile Salomon Flipflops mit , sowie leichte Adidas daroga Turnschuhe.

Im Erste Hilfe Set finden Pflaster, Mullbinden und Co Platz. Weiterhin habe ich Tabletten wie Ibuflam und Diclac hier verstaut.

In einer „Elektroniktasche“ nehme ich Handy-, Computer- und Kameraauflader mit. Außerdem: USB Stick, Reserve SD Karte. Tablet und Computer werden im Rucksack untergebracht.

Weiterhin kommt mein Hygienebeutel in die rechte Seitentasche.

Mein Rucksack wird nur etwa zur Hälfte gefüllt, zum Teil mit leichten Klamotten, sowie den wertvollen Gegenständen, wie Computer, Tablet, Pass und so weiter.

Im Packwürfel staue ich meine „Abendgaderobe“, alle Klamotten, die ich nicht beim Radfahren anziehe: Ein Longsleeve, vier T-Shirts, zwei Shorts und eine lange Hose.

In den kleinen Packwürfel kommt meine Unterwäsche: 7 Paar Socken und 7 Unterhosen.

Ins Vorfach des Rucksacks kommen Papiere und Computer.